Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

20.12.2019

Speed Limit (AT)

35 Jahre Speed Limit - AUSTRIAN HARDROCK BROTHERHOOD  - The Tripple XXX of Hardrock made in Austria

SPEED LIMIT- Austro-Hardrock-Legende feiert „35 Years of Dealing With Danger“ Um dieses Jubiläum amtlich zu begehen, haben sie sich mit dem Wiener Hardrock Urgestein BLIND PETITION langjährige Wegbegleiter und Blutsbrüder in Sachen hard & heavy eingeladen.

Die Band MADOG kann krankheitsbedingt leider nicht dabei sein. Die Melodic Hard Rock Urgesteine von WOLFEN RELOAD springen kurzerhand ein.

Das Statement von Alex von MADOG findet ihr nach dem Link, lasst ihnen ein paar warme Worte da: https://www.facebook.com/MadogMetal/posts/10156773417612717 

Blind Petition (AT)
special guest: Wolfen Reloaded (DE)

Freitag, 20. Dezember 2019, 19:45 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
Gewinnspiele
PREISE Member Vorverkauf: 17,00€Vorverkauf: 19,00€
Member Abendkassa: 19,00€Abendkassa: 23,00€

Speed Limit

Wir schreiben das Jahr 1984: Jens Weißflog gewinnt die Vierschanzentournee, Niki Lauda wird zum 3. Mal F1 Weltmeister, der VfB Stuttgart wird Deutscher Fußballmeister, Mark Foster und Ajen Robben werden geboren, Ronald Reagan wird zum 2. Mal US-Präsident, Indira Gandhi stirbt durch ein Attentat, Deep Purple bringen, „Perfect Strangers“ raus, Dio „The Last In Line“, Falco besingt „Junge Römer“, Queen charten mit „I want to break free“ und in Salzburg wird die Hardrockgruppe Speed Limit gegründet.

Vom ersten Album „Unchained“ (1986) über Chartbreaker „Lady“ (1988 – europaweites Video-Airplay) bis zu erfolgreichen Tourneen und Festival-Auftritten (u.a.: mit Uriah Heep, Manfred Mann, Nazareth), vom Praterstadion Wien (Happel) bis Festivals im Ruhrpot, beim ersten legendären Salzrock 1984 bis zum Austro Rock Festival 2008, Italien, Ungarn usw. dazwischen das 2010 Comeback-Album „Moneyshot“ und immer weiter. Oft sah es so aus, als wäre alles vorbei – immer wieder sind Speed Limit stärker wieder aufgestanden, haben sich zurück gekämpft.

Sagenhafte 35 Jahre „Dealing With Danger“ und Speed Limit sind noch immer unermüdlich „Head Over Heels“ in love with Heavy Metal und machen das, was sie am besten können: Melodiösen Hardrock mit rostfreien Metalkanten.

 

http://www.speedlimitweb.com/

Blind Petition

Seit 1974 existiert die Wiener Hardockmaschine um Gitarrist Hannes „Fusel“ Bartsch mit wechselnder Belegschaft. 1977 gab´s die erste LP, 1984 das legendäre Live Album „Tschingo Bingo“. Darauf folgte die Produktion weiterer Alben, über acht Jahre hinweg Auftritte beim Wiener Donauinselfest und internationale Tourneen, darunter ein Auftritt beim internationalen Musikfestival Muzeko 90 in Donezk in der Sowjetunion. Bis in die 1990er-Jahre traten Blind Petition mit internationalen Bands wie Motörhead, Black Sabbath, Krokus, Blue Öyster Cult und anderen auf. 2015 wurde die offizielle Biographie „Keine Gnade“ als humorvolle Aufarbeitung der Geschichte der berüchtigten und gefürchtetsten Outlaw Combo Wiens veröffentlicht. Aktuell sind sie mit der 2014 erschienenen CD „Law and Order Since 1974“ unterwegs.

 

https://de-de.facebook.com/BlindPetition/

Wolfen Reloaded

WOLFEN RELOADED stehen für melodischen Hard Rock.

Markannte und fette Riffs sowie anspruchsvolle Vocal lines gepaart mit eingängigen Hooks sind genauso ein Markenzeichen wie die ausgefeilten Gitarrensolis wobei die treibenden Drums und die griffigen Basslines das Fundament für den glasklaren Gesamtsound der Band legen,bei dem man auch progressive Stilelemente entdecken kann.

Seit der Reunion 2009 haben die Jungs aus dem tiefen Süden Bayerns neben der EP “Open your Eyes“ in 2018 unter Volcano Records das Album “Changing Time“ veröffentlicht das weltweit bemerkenswerte Reviews verbuchen konnte.

Ihre energiegeladene Liveshow und unübersehbare Spielfreude begeistert.

Das konnte die Band schon mehrfach unter Beweis stellen. Supportshows für Genregrößen wie Geoff Tates “Operation Mindcrime“, den Edel Hardrockern von “Thunder“ sowie den deutschen Topacts Bonfire, Axxis und Pink Cream 96 hat die Band in ihrer Vita stehen.

2019 spielte man auf einer Italien Kurztour Shows vor dem ex  “ Hardcore Superstar “ Gitarristen Thomas Silver.  

 

https://www.facebook.com/wolfenreloaded