Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse Updates

10.09.2022

CLUB 101 - Ridin´High!

Train To Roots (IT) - On Stage
support: Tommy Sherbs & The Rocksteady Survivors (UK/AT) - On Stage
Selectress Beatroot - On Decks
Irie_R.e.s.p.e.c.t. - On Decks
Ill:Behaviour (Club 101) - On Decks
Miss Ela P (Club 101) - On Decks
Mel (Club101) - On Decks

Samstag, 10. September 2022, 20:00 UHR, Ganzes Haus
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf: 12,00€Vorverkauf: 14,00€
Member Abendkassa: 14,00€Abendkassa: 18,00€

CLUB 101

CLUB 101 is RIDIN' HIGH!

Prepare yourself once again for a night into pure, wicked and raw Reggae Music full of positive Vibez! Club101 geht wieder deep into Roots Dub n' Dancehall und bringt mit den Sardinian Reggae Rockers Train To Roots original vibes from the Island.

TRAIN TO ROOTS, eine der bekanntesten Bands der italienischen Reggae-Szene begeistern seit gut 20 Jahren mit ihrer ungewöhnlichen Mischung verschiedenster jamaikanischer Styles und schwarzer Musik, kombiniert mit mitreißenden und lustigen Texten, gesungen auf Italienisch, Sardisch und Englisch. Nach Zusammenarbeit mit namhaften Künstlern wie u.a. „Africa Unite“, „Lion D“ und „Ranking Joe“, plus unzähligen Konzerten in ganz Europa, kommen sie im September mit neuem Material und ihrer explosiven Live-Show erstmals zu uns ins Rockhouse.

Die 6 Alben auf ihrem Konto zeigen ihre große Kreativität, Ausdauer und große Zielstrebigkeit die es TRAIN TO ROOTS ermöglicht haben, sich im Laufe der Zeit weiterzuentwickeln und immer mit der Zeit gehen zu können.

Eigenschaften, die das anspruchsvolle Publikum der Band wahrnimmt, schätzt und die zeigen, dass hinter den intensiven und unterhaltsamen Live-Shows der Band neben dem Studio eine starke Leidenschaft für Musik ohne Grenzen brennt.

Von den Wurzeln englischer Herkunft, die die frühen Produktionen auszeichnet, hat sich die Band im Laufe der Zeit Kompositionen zugewandt, die eher den Kanons der zeitgenössischen Musik entsprechen und sich agil zwischen den verschiedenen Facetten von Reggae-Musik und schwarzer Musik bewegen.

Support kommt von TOMMY SHERBS & THE ROCKSTEADY SURVIVORS. 

Tief verwurzelt in den musikalischen Klängen der Karibik hat es sich die 3-köpfige Rocksteady Band aus Tirol und  Birmingham, bestehend aus Tommy (UK), Bene (AT) und Joi (AT) zur Aufgabe gemacht Origins of Reggae-Music wieder aufleben zu lassen und führen mit ihrem Programm durch einen bunten Mix aus „Originals“ aber auch eigenen Songs, die sie stets im Geiste von Großmeistern wie Alton Ellis, Hopeton Lewis und Derrick Morgan führen.

Wer also auf der Suche nach einer Geschichtsstunde der etwas anderen Art ist und dabei seinen Körper bewegen möchte, sollte TS&TRS im Rockhouse nicht verpassen.

Der Auftakt kommt diesmal von IRIE_R.E.S.P.E.C.T.

Mit neuen Gesichtern hinter den Decks starten Kaya Langstrumpf & Jr. Green für uns den Abend.

2019 dem Reggae, Dub und Jungle verschrieben, in der Rockhouse Academy fleißig die Wheels of Steel bearbeitet,  könnt ihr gespannt auf die Selection, stricktly on Vinyl der Wahlwiener sein.

So if you want to experience the new era: come early!

Als local support erwarten Euch schwere Bässe und eine exklusive Tune Auswahl von Dub, Roots über Reggae bis Dancehall von SELECTRESS BEATROOT, und der CLUB 101 FAMILY inna unity style: das heißt HIGH CLASS-Selections, stricktly Vinyl von Anfang bis Ende!

Vor mehr als 20 Jahren entstand das Kollektiv an Listenern & Vinyl diggern die es sich bis heute nicht nehmen lassen ihren Beitrag zur Salzburger und auch Linzer Soundkultur zu leisten. Sie bestechen vor allem durch ihre Selection an Reggae, Hip Hop und Dancehall die auf Qualität und nicht auf den Hype setzt. Freut euch auf finest Selections von möglicherweise irren Vinylfreaks, die wider besseren Wissens glauben eine riesige Plattensammlung als Altersversorgung anhäufen zu müssen...Sie werden euch Klassiker und Raritäten des Reggae-Universums auf ihrem geliebten Vinyl ebenso liebevoll selecten.

Lateinamerikanisches Fingerfood by Orinoco ab 20:00 Uhr

DON'T MISS THIS!

 

https://www.facebook.com/Club101SBG

Train To Roots

Formed in Sardinia in 2004, Train To Roots is one of the most famous bands on the Italian reggae scene and has captivated audiences at hundreds of concerts all across Europe. While constantly pushing ahead and delivering explosive live shows, they have maintained an unusual mix of styles and languages on all of their discography, incorporating everything from the nuances of Jamaican and black music with engaging and funny lyrics in Italian, Sardinian and English. The band began its journey with the debut album of the same name Train To Roots (2005). This was followed by Terra e Acqua (2008) featuring Sargento Garcia and Ranking Joe, which was remixed in 2009 with two bonus tracks, including a collaboration with Errol Bellot. Subsequently they released Breathin’ Faya (2011) and Growing (INRI, 2014), which marked a turning point for the band, bringing a new one way of working and introducing new styles of black music. The fifth album Home (INRI, 2016) is distributed globally by VPAL Music, and includes collaborations of the Italians: Clementino, Madh, Levante and Lion D, as well as Spaniards Aspencat and Auxili. Their latest work is Declaration N° 6 (INRI, 2017), consisting of eleven unreleased tracks enriched by the participation of Bunna, frontman of Africa Unite and Milan songwriter Eugenio Finardi. During their eighteen years career, Train To Roots have incorporated numerous contemporary elements into their music and faced various challenges. Their continuous growth has led them, in 2019, to redirect the train back to the roots in a broad sense, with a return to roots reggae, sung in Sardinian and Italian, as you can already hear on their latest singles.

 

Besetzung:

Simone Pireddu Bujumannu - Voice

Antonio Leardi Papa'Ntò - Keyboards

Jambo Instrument - Bass

Stefano Manai Stiv Man I - Guitar

Giampaolo Bolelli Jambo - Guitar

Tommaso ‘Pol’ Gieri - Drums

 

https://www.facebook.com/traintoroots

Tommy Sherbs & The Rocksteady Survivors

Tommy Sherbs & The Rocksteady Survivors sind eine dreiköpfige Rocksteady Reggae-Band aus den Bergen Tirols. Ihre Passion für die musikalischen Klänge der Karibik hat sie schnell zu den Wurzeln des Reggaes geführt. Und auch wenn man häufig nur einen laienhaften Blick bemühen mag, hat Reggae Geschichte! Rocksteady ging aus dem einst viel schnelleren Ska hervor und war zunächst ein probates Mittel die Hitzewelle des Sommers 1966 auf Jamaika zu bekämpfen. Die nun viel langsameren Rhythmen bildeten so die Basis für den heutigen Reggae, der spätestens mit Bob Marley die Welt für immer erobern sollte.

Tommy (UK), Bene (AT) und Joi (AT), haben es sich zur Aufgabe gemacht diese längst vergangene und manchmal auch vergessene Zeit wieder zu beleben und führen mit ihrem Programm durch einen bunten Mix aus „Originals“ aber auch eigenen Songs, die sie stets im Geiste von Großmeistern wie Alton Ellis, Hopeton Lewis und Derrick Morgan führen. Im Winter 2020 gegründet haben sie ohne Unterlass an ihren Songs gefeilt und konnten bereits einige heimische Auftritte für sich verbuchen. So haben sie zuletzt das Komma in Wörgl für sich behaupten können.

 

https://www.instagram.com/tommysherbsandtrsofficial 

Selectress Beatroot

Roots, Dub, Steppers - immer stricly vinyl! Selectress Beatroot ist seit 2015 mit ihrer Selection am Start, Mitgründerin von "RAWting!" und ehemalscrew member des Subsistence Soundsystem.

 

https://soundcloud.com/minerva-record-store-salzburg/selectress-beatroot

Irie_R.e.s.p.e.c.t.

Finest Selections of Reggae, Roots, Dub & Jungle  gegründet 2019 in Salzburg.

 

https://www.instagram.com/irie_r.e.s.p.e.c.t/

Ill:Behaviour (Club 101)

Der leidenschaftliche Vinylsammler ist ständig auf der Suche nach den 'hard-to-find originals', den verlorenen Schätzen und obskuren Raritäten - diggin' deep in the crates - seid gespannt auf classics & rarities, dope beats & funky breaks!

 


Miss Ela P (Club 101)

tha Movement lives...und ist immer für eine Überraschung gut! Mit Miss Ela P ist die Salzburger und Linzer Community um eine Aktivistin und Sister reicher. Diese Lady ist angetreten um die Szene mit Engagement, Liebe zur Musik und einer tiefen Verbundenheit zur Regge & Hip Hop-Culture gehörig an den One´n ´Two´s „aufzumischen“.

 


Mel (Club101)

Die Selectress des Wordpower Soundsystems hält die Werte der Reggae-Kultur hoch: 101-Founderin, leidenschaftliche Vinylsammlerin, Veranstalterin – die Plattentasche gefüllt mit einer Big-Tune Selection zu der die Flammen der Lighter nie ausgehen zu scheinen bringt sie uns diesen ursprünglichen, diesen rohen, rauhen und deepen Dancehall-Vibe zurück - abseits vocoder- und synthie-lastiger Electro-cross over Hybride: A PURE VIBEZ!!!