Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

16.05.2019

Josh. & Band (Cordula Grün) (AT) - mit dem Hit Song "Cordula Grün"

Die Show wurde in den Saal hochverlegt!

Geschichten, die wir alle kennen und in denen wir uns alle wiedererkennen können. Leidenschaftlich, ehrlich, eingängig, authentisch und augenzwinkernd nimmt uns JOSH. so mit in seine Welt.

Mit Cordula Grün erweist JOSH. sich erneut als aufmerksamer Beobachter und Geschichtenerzähler ersten Ranges und als Songwriter, der es versteht, einen Song samt Mitsing-Refrain und absoluten Ohrwurm-Qualitäten zu schreiben. Der Erfolg gibt ihm Recht und die Nummer avancierte zum absoluten Sommerhit: Nummer 1 bei iTunes, in den Spotify Viral Top 50 Charts Österreich und in den Shazam Top 100 Charts Österreich, knapp 14 Millionen Views auf Youtube.

support: Amy Wald (AT)

Donnerstag, 16. Mai 2019, 20:30 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf: 23,00€Vorverkauf: 25,00€
Member Abendkassa: 25,00€Abendkassa: 29,00€

Josh. & Band (Cordula Grün)

Nach dem österr. Sommerhit der Superlative „Cordula Grün“, der auch in Deutschland grosse Erfolge gefeiert hat, und zwei Nominierungen für die „Amadeus Austrian Music Awards 2019“ (Song des Jahres, Künstler Pop/Rock) erschien am 8.3. nun endlich die  neue Single von Josh.:

„Vielleicht“ heisst diese und wie schon „Cordula Grün“ besticht der Song durch einen eingängigen Refrain und die Freude am Spiel mit Sprache und Wörtern.  Auch das dazugehörige Video wird wieder für Furore sagen. Dass ein Lippizaner (Hallo! Wien Klischee, anyone?) darin vielleicht eine wichtige Rolle spielen soll, dementiert der erfolgreiche Wiener zwar nicht. Doch bestätigen kann und will Josh. das auch nicht. „Mal sehen,“ meint er, „lasst euch doch einfach überraschen.“.

„Vielleicht“ ist zugleich auch der Vorbote für das Debutalbum von Josh. :„Von Mädchen und Farben“ heisst es, erscheint am 26.4. und darauf erzählt er von eben diesen. Wir hören also die Geschichten von „Dorothea von früher“, der herzbrechenden, umtriebigen und bekannten „Cordula Grün“ oder jene einer namentlich nicht genannten Schönen, die dem Protagonisten in „Eskalation“ nicht mehr loslassen will.  Erfahren, was nächtens um „Viertel drei“ los ist, wie es ist, wenn Paare „Reden“ oder auch wie es sich anfühlt, wenn jemand seine „Melodie verlorn“ hat. 

Die zehn Songs des Debuts, das auch auf Vinyl erscheinen wird, zeigen einen Songwriter, dessen musikalisches Spektrum wesentlich facettenreicher ist, als ihm das so manch Kritiker nach „Cordula Grün“ attestieren wollte.

Live wird man die Songs aus „Von Mädchen und Farben“ schon demnächst sowohl in Deutschland als auch Österreich erleben können.


Die neue Single „Vielleicht“
Vö. am 8.3.2019

Das Debutalbum „Von Mädchen und Farben“
Vö. am 26.4.2019

 

http://joshsmusik.at/

Amy Wald

Offen über Sexualität, ihr Liebesleben und emotionale Lebensabschnitte – Amy Wald nimmt sich kein Blatt vor den Mund, verpackt ihre Erfahrungen in Deutsch-Pop Songs und gibt neben der LGBTQ+ Welt vor allem auch jungen Frauen eine Stimme. Die 23-Jährige Sängerin, die mit ihrer „LGBT-Hmyne des Sommers“ (Vangardist Magazin, 2018) „Liebesleben“ im letzten Jahr durch die queere musikalische Decke ging und auch in der breiteren Radiowelt Anklang fand, steht kurz davor den ganzen Sommer bei der zweiten Auflage ihrer erfolgreiche Straßenmusiktour durch Österreich, Deutschland und die Schweiz zu reisen. Über 430.00 YouTube-Aufrufe auf „Liebesleben“ und ein stetig wachsendes Live-Publikum stehen für ein vielversprechendes Jahr in der Karriere der Nachwuchs-Künstlerin aus Salzburg.“

 

 

https://www.facebook.com/amywaldmusic/