Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

11.06.2019

Our Last Night (US)

 

Der Ticket Vorverkauf startet am 2. April 2019 um 10 Uhr.

 

support: Lonely Spring (DE)
opener: Coperniquo (AT)

Dienstag, 11. Juni 2019, 20:00 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
Gewinnspiele
PREISE Member Vorverkauf: 23,00€Vorverkauf: 25,00€
Member Abendkassa: 25,00€Abendkassa: 30,00€

Our Last Night

Mit keinem Label im Rücken und einer DIY-Mentalität die sich gewaschen hat, haben Our Last Night aus New Hampshire sich eine massive Fanbase erspielt und gängige Erfolgskonzepte in der Musikbranche ohne mit der Wimper zu zucken in Frage gestellt. Angefangen bei ihren Songs über die dazugehörigen Videos machen die vier Herren alles selbst und ihr ganz eigener Sound trägt sein Übriges zu ihrem Erfolg bei - und das schon seit 2004! Gleichzeitig haben sie ihren ganz eigenen Signature Sound in neue Sphären überführt. 

 

https://ourlastnight.com/

Lonely Spring

Vier junge Talente aus dem Südosten Deutschlands wirbeln die Musikwelt ordentlich auf und messen sich dabei an Größen wie Papa Roach, Billy Talent oder My Chemical Romance. 

Heraus sticht dabei nicht nur ihre individuelle Art Musik zu machen, sondern auch die außergewöhnliche Präsenz auf der Bühne im Zusammenspiel mit einer extrem energiegeladenen Performance. Sie haben es geschafft die elektronischen Charakterzüge härterer Genres mit denen von Bands wie Placebo zu verbinden und dem Hörer eine eigene, erfrischende Kreation schmackhaft zu machen, die musikalische Grenzen aufhebt.

 

https://www.facebook.com/lonelyspring/

Coperniquo


Coperniquo stellt Musik wieder in den Mittelpunkt! Reduziert auf das Wesentliche, ehrlich und annahbar überzeugen die 4 Salzburger von Coperniquo mit kompromisslosen Kompositionen und erzählen ungeschminkt von Wahrheiten zwischenmenschlicher Erfahrungen. Mit ihrem Debutalbum „Brainwashed“ touren sie regelmäßig durch Deutschlands & Österreichs, bespielen Festivals und überzeugen dabei immer wieder durch ihre unverwechselbaren Liveperformances.

„Dass Salzburgs Musikszene derzeit nicht nur im Pop- sondern auch im Alternative-Rock-Sektor gut aufgestellt ist, beweisen die Jungs von Coperniquo. Die vier Musiker sorgen mit kraftvollen Rock für frischen Wind in der Mozartstadt.“ (Salzburg 24, Salzburg)

Frei von digitalen Einflüssen und Komponenten vermittelt Coperniquo wieder Musik in ihrer ursprünglichsten Form.

Die Mitglieder von „Coperniquo“ sind seit vielen Jahren Teil der deutschsprachigen Musikszene. Mit Projekten wie Lucky Strikes Back, Tuxedoo, Me and John, Mace, Dame, The Riot Sons, Martin Bernell, The Scarletts & Solid Grinding, wurden dutzende Chartplatzierungen erreicht, der „Austrian Live Award“ abgeräumt, vom Musiksender GoTV die „Band des Jahres“-Auszeichnung eingeheimst und hunderte Konzerte in 9 verschiedenen Ländern aufgeführt. Seit 3 Jahren touren die Jungs nun als „Coperniquo“ durch die Lande und machen die Clubs unsicher.

Highlights - 2018:
- Red Bull Music SoundclashGewinner, live vor 7.000 Zuschauern zusammen mit Seiler und Speer vs. The Boss Hoss
- ÖKB Songwriter Award Finalist + Radioairplay mit der Single „Dancing On Broken Glass“
- 2 gut besuchte DE/AT-Touren im Frühling und Herbst zum Debut-Album „Brainwashed“
- In Summe 4 feat. Videos zusammen mit einem der erfolgreichsten österreichischen Musiker derzeit - DAME. Einige Hits von ihm wurden gemeinsam neu interpretiert und auf seinem Youtube-Channel veröffentlicht (ca. 700.000 Abonnenten)

https://www.facebook.com/coperniquo/