Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse Updates

15.01.2021

Xtra Ordinary Vol. 24 Präsentation

Heimo Erbse Preis Verleihung

Freitag, 15. Januar 2021, 20:00 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung

Xtra Ordinary Vol. 24

Die Veranstaltung wird per Livestream übertragen.

 


______________________

Links zum Stream:

YOUTUBE: https://www.youtube.com/watch?v=V3syWCOW2EM

FACEBOOK: https://www.facebook.com/events/3422821324495733

______________________

 

Selbst in Zeiten wie diesen ist auf die Veröffentlichung des Xtra Ordinary, der jährlichen Werkschau heimischer Musikprojekte, Verlass.

Zum 24. Mal wird die Compilation 2021 in die Welt entlassen. Das sind 24 Jahre, 24 Ausgaben mit Hundertschaften an Songs aus Salzburgs Musikszene von Indie Pop und Reggae über Alternative Rock, HipHop und Mundartpunk bis Folk und all den Tönen dazwischen. 

Zum Release wird am 15. Januar der Xtra Ordinary Release und die Verleihung des Heimo Erbse Preises im Rockhouse über die Bühne gehen. Ohne Publikum vor Ort, dafür als Live Stream.

______________________

 

Xtra Ordinary Sampler erhältlich ab 15.1.2021 online unter www.rockhouse.at, im Rockhouse Service Center und an der Abendkassa.

Xtra Ordinary Sampler Vol. 24 Preis: € 12- regulär | € 10,- Rockhouse-Member | Für Member+ und Supporter kostenlos! https://www.rockhouse.at/27/Xtra-and-more 

 

https://www.rockhouse.at/27/Xtra-and-more

Heimo Erbse Preis

Im Rahmen der Präsentation wird der Heimo Erbse Preis 2021 verliehen. Ein Preisgeld von 5000,- Euro fördert die Gewinner bei der Musikproduktion ihrer Wahl. 

Zu den Gewinnern der Vorjahre zählten: 

Mel (2009), Zufallstreffer (2010), Plastotype (2011), The More Or The Less (2012) und auch The Steaming Satellites (2013),The Helmut Bergers (2014), Olympique (2015), Mynth (2016), Please Madame (2017), Gospel Dating Service (2018), Magic Delphin (2019) und Dandelion (2020). 

Wer dieses Jahr den Heimo Erbse Preis mitnehmen darf, darüber entscheiden: Michael „Stootsie“ Steinitz, Wolfgang Descho, Markus Melms, Max Kickinger, Christian Salic, u.a.

___________________

An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich bei MARKUS MELMS, dem Hauptstifter des Heimo Erbse Föderpreises bedanken!

Sowie bei CHRISTIAN SALIĆ und MAX KICKINGER, der FOMA GmbH und einer weiteren Stifterin die anonym bleiben möchte.

 

www.heimoerbsepreis.at
junge_hypoZipfer_Logo_CMYK_NEU_2014