Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

22.02.2020

Ellende (AT)

Karg (AT)
A Secret Revealed (GER)
Bait (GER)
LÛS (AT)

Samstag, 22. Februar 2020, 20:00 UHR, Bar
VA: Rockhouse-Bar
PREISE Vorverkauf: 18,00€Abendkassa: 20,00€

Ellende

Wenn es um Post-Black-Metal der melancholischen Sorte geht, dürfte Österreich eine der führenden Nationen sein. Seit 2013 mischt auch das Soloprojekt ELLENDE von Lukas Gosch, alias L.G., mit. Nach dem selbstbetitelten Debüt erschien 2016 der „Todbringer“, dem nun, erneut drei Jahre später, der kaum hoffnungsvoller betitelte „Lebensnehmer“ folgte. Hoffnung ist selbstredend auch auf stilistischer Ebene nicht das, was man erwarten darf. Flirrende Post-Metal-Gitarren, Black-Metal-Riffs und geisterhaft-verwaschene Screams bilden das melancholische und atmosphärische Klanggewand. Auf keinen Fall verpassen.

https://www.facebook.com/ellende.official/

Karg

KARG ist die schlüssige Symbiose von 1. Wut und Trauer, 2. Ruhe und Sturm und 3. Black Metal, Post Rock und Shoegaze. Bereits 2006 im Innergebirg gegründet, wird die Gruppe rund um Bandkopf J.J. (u.a. HARAKIRI FOR THE SKY) am 7. Februar ihr siebtes Album „Traktat“ veröffentlichen, weshalb diese Show gleichzeitig als exklusives Release Konzert fungiert. Man darf sich deshalb auf eine ausgiebige und höchst melancholische Show freuen.

https://www.facebook.com/kargband/

A Secret Revealed

"A Secret Revealed spielen melodiereichen Post-Metal mit Einflüssen aus Black-Metal und Hardcore, der eine atmosphärische, bedrückende Stimmung erzeugt. Mit ihrem Debut-Album „The Bleakness“ (Bastardized Recordings 2015) absolvierte die fünfköpfige Band bereits Shows mit u.a. Der Weg einer Freiheit oder Downfall of Gaia und konnte sich 2018 einen Slot auf dem Dinkelsbühler Summer Breeze Open Air sichern. Im Januar 2019 veröffentlichte die Band daraufhin ihr zweites Al-bum „Sacrifices“ über das Leipziger Label Lifeforce-Records. Stilistisch knüpft dieses an den Vorgänger an und weiß – dank des neuen Sängers Michael – durch markantere Vocals zu überzeugen. Jeder, der es kühl und düster mag wird die intensive Show der Würzburger genießen."

https://www.facebook.com/asecretrevealed/

Bait

BAIT aus Würzburg scheren sich einen Dreck um ungeschriebene Metalgebote und lassen Elemente der verschiedensten Genres zu einem Ganzen verschmelzen. Gegründet Ende 2013, über 150 Konzerte - mit u.a. Amenra, Full of Hell und vielen weiteren - später wurde im November 2019 das erste full-lenght Album aufgenommen. Man darf gespannt sein…

https://www.facebook.com/baitofficial/

LÛS

Das Salzburger Duo LÛS um den aus Goisern stammenden Musiker Thomas Lackner wird den Abend eröffnen. LÛS ist stilistisch sehr schwer in einem gewissen Genre anzusiedeln, ist die Gruppe weder Black Metal, Grunge noch Noise Rock, aber trotzdem irgendwie dazwischen. Neben Karg eine der Bands des Abends, die ihre Songs im lokalen Dialekt vortragen. Zudem sind Konzerte der Gruppe relativ rar, dafür jedoch höchst energetisch und immer verdammt großartig.