Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse Updates

22.12.2022

Please Madame (AT)

support: Amelie Tobien (AT)

Donnerstag, 22. Dezember 2022, 20:15 UHR, Bar
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf: 20,00€Vorverkauf: 22,00€

Please Madame

Nach einem fulminanten 23-Termine-Festivalsommer quer durch Deutschland und Österreich (u.a. Nova Rock Festival) beschließen die vier Salzburger das Jahr nochmal mit einem Big Bang und kehren dorthin zurück, wo vor über zehn Jahren alles angefangen hat: auf die Bühne in der Rockhouse Bar.

Es wird ein mehr als besonderer Abend in intimen Rahmen mit einem Potpourri aus alten Klassikern und selten live gespielten Songs quer durch alle drei Alben sowie einigen Überraschungen. So wird zum Beispiel auch erstmals unveröffentlichte, brandneue Musik präsentiert, denn die Indie-Rock-Band bestehend aus Dominik Wendl (Gesang, Gitarre), Martin Pöheim (Bass, Backings), Laurenz Strasser (Gitarre) und Niklas Mayr (Schlagzeug, Backings) war in den letzten Monaten nicht nur viel unterwegs, sondern auch im Studio fleißig. Statt dem x-ten GlühweinDamenspitz wird zwei Tage vor Weihnachten der Schweiß von der Decke tropfen und in gewohnter Madame-Manier abgerissen. Tickets sind ab sofort erhältlich - wer dabei sein will, sollte schnell zugreifen!

Nach den Erfolgen der beiden Alben „Escape The Nest“ und „Young Understanding“, unzähligen Live-Auftritten, darunter in der Pro7-TV-Show Circus Halligalli oder auf den größten Festivalbühnen Österreichs (FM4 Frequency Festival oder Nova Rock), eigenen Tourneen und Supportshows für Hurts, Provinz sowie MIA., haben sich Please Madame fest in den deutschsprachigen Musikkalender gespielt. Mit ihrem aktuellen Album „Angry Boys, Angry Girls“ sind sie prompt auf Platz 25 der österreichischen Album-Charts gelandet und haben in den letzten 11 Monaten - trotz Corona - über 40 Liveshows gespielt. Zum Abschluss ihres erfolgreichen Konzertjahrs 2022 spielt das Quartett noch zwei exklusive Clubshows: am 21.12. im Wiener Chelsea und am 22.12. in ihrer Heimatstadt im Rockhouse.  

https://pleasemadame.com/

Amelie Tobien

Amelie Tobien, Bardin und Trobairitz des 21. Jahrhunderts, reißt einen mit weingetränkter Stimme und Akustikgitarre mit in einen Fluss der unverfälschten Zwischentöne. Durch ihre vielen Jahre als Straßenmusikerin und Bar-Sängerin rund um den Globus, einen unbeirrbaren Kompass der Authentizität in der Tasche, fand sie zu ihrem ganz eigenen Genre, dem Folk-Chanson. Lyrisch und eingängig erzählt die Singer-Songwriterin Geschichten, lebensecht, wahrhaftig, mit Gänsehaut- und Aha-Effekt. Angesiedelt zwischen Pop und Purismus, bleibt sie immer echt und emotionsgeladen, denn Amelie Tobien schreibt Musik, mit deren Rhythmus sich jeder Drahtseilakt über die eigenen Abgründe bewältigen lässt, ohne dabei das Dunkel zu leugnen.

Ihr zweites Studioalbum erscheint im April 2023, in Zusammenarbeit mit dem Wiener Indie-Label Assim Records. Die Single Auskopplungen “Ocean Girl”, 


“Little Garden” und “Intoxicated” sind bereits auf allen Streaming Plattformen erhältlich.

https://www.amelietobien.com