Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

27.01.2016

I´m From Barcelona (SE)

local support: Dandelion (AT)

Mittwoch, 27. Januar 2016, 20:00 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
Gewinnspiele
PREISE Member Vorverkauf: 15,00€Vorverkauf: 17,00€
Member Abendkassa: 17,00€Abendkassa: 20,00€

I´m From Barcelona

Emanuel Lundgren ist nicht gern allein zu Haus. Viel lieber lädt er sich Freunde in sein offenbar sehr geräumiges Einzimmer-Appartement im schönen schwedischen Städtchen Jönköping ein und macht mit ihnen gemeinsam Musik. Auf allen Instrumenten, denen sie habhaft werden können. Banjo, Gitarren, Tuba, Mundharmonika, Saxophon, Glockenspiel, Bläser, diverse Schlaginstrumente, Ukulele, Harmonika, Shaker oder ganz einfach die bloßen Hände, falls gerade kein anderen Klangerzeuger in Griffweite ist.

Seit 2005 läuft dieses kunterbunte Treiben in Lundgrens Musikerkommune schon. Und die Zahl der regelmäßigen Teilnehmer an diesen dezent chaotischen Sit-ins pendelte sich in etwa bei 30 Personen ein. Nichts für ruhebedürftige Leute also, die Wohnung des Herrn Lundgren.

Nur wenige Wochen dauerte es, bis diese sympathische Großfamilie die erste EP "Don't Give Up On Your Dreams" im Kasten hatte und auch ein sympathischer Name war rasch gefunden: I'm From Barcelona. So entschuldigt sich nämlich immer der spanische Kellner Manuel in der britischen Kultserie "Fawlty Towers", wenn er mal wieder Mist gebaut hat.

Vom ersten Konzert, das einen Sommerhype in Schweden entfachte und sich via Blogosphäre auf der ganzen Welt verbreitete, über die ersten heimatlichen Charterfolge und dem vom FC Barcelona anlässlich ihres CL-Sieges zur Clubhymne auserkorenen Song "We're From Barcelona", bis zum aktuellen Album "Growing Up Is For Trees" hat sich eigentlich nicht viel verändert. Lundgrens bescheidene Worte gegenüber dem britischen Guardian gelten noch immer (fast) ohne Einschränkung: "Eigentlich hatte ich nur diese Idee, einfache, fröhliche Drei-Akkord-Popsongs zu schreiben, die Kindern genauso gut gefallen wie unseren Großeltern." Wobei, ein Akkord mehr darf es neuerdings schon auch sein.

 

http://www.imfrombarcelona.com/
">

Dandelion

„Microgravity“ – Schwerelosigkeit. Die erste Single der Alternative/Rock Band „Dandelion“, die am 15.1.2016 erscheint, fühlt sich genauso an, wie es der Titel verspricht: Sie strotzt vor jugendlicher Unbeschwertheit und Tatendrang. „[…] won´t follow one sign […]“ heißt es da in der Strophe.

Kraftvoll, aber harmonisch präsentiert sich so das erste musikalische Statement der vier Salzburger und macht Lust auf mehr – und mehr ist auch das Ziel der Jungs. Mit ihrer Energie füllen sie die Treibstofftanks und heben ab in die Schwerelosigkeit und, wie im „Microgravity“ Musikvideo unschwer zu erkennen ist, scheinen sie nicht einmal physikalische Gesetze aufhalten zu können.

Dandelion – Besetzung
Benedikt Uitz – Vocals/Rhythm Guitar/Synths
Sebastian Sattlecker – Lead Guitar/2nd Vocals
Benedikt Wolfsberger – Bass
Robert Winkler – Drums

https://www.facebook.com/officialdandelion/?ref=ts&fref=ts
">