Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

12.04.2014

Ton Steine Scherben (DE)

"Keine Macht für Niemand", "Halt dich an deiner Liebe fest", „Macht kaputt was Euch kaputt macht“

Samstag, 12. April 2014, 20:00 UHR
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf: 23,00€Vorverkauf: 25,00€
Abendkassa: 28,00€

Ton Steine Scherben

"Ton Steine Scherben waren die beste Rockband die Deutschland hervorgebracht hat. Alle die später kamen haben von ihnen gelernt..." (aus Rolling Stone Ausgabe Oktober 2010) 



Ton Steine Scherben haben eine Sonderstellung in der Geschichte der deutschen Rockmusik. Die Band um den genialen Sänger und Texter Rio Reiser und seinen kongenialen Partner, den Komponisten, Gitarristen und musikalischen Kopf der Scherben, R.P.S. Lanrue, hat es wie keine zweite geschafft, politischen und musikalischen Anspruch zu verbinden, gleichzeitig die Massen zu erreichen und über Jahrzehnte hinweg einen beispiellosen Einfluss auf zahllose Musiker späterer Generationen auszuüben. Von 1970 bis 1985 erfanden sich die „Scherben“ personell und inhaltlich mehrfach neu, der Kern aber blieb immer das Songwriter-Duo Reiser-Lanrue, aus deren Federn Klassiker der deutschen Musikgeschichte wie "Keine Macht für Niemand", "Halt dich an deiner Liebe fest" oder „Macht kaputt was Euch kaputt macht“ stammen, sowie der Scherben-Bassist der ersten Stunde Kai Sichtermann und Drummer Funky K. Goetzner. Nach der Auflösung im Jahr 1985 dauerte es fast 20 Jahre, bis ein Teil der ursprünglichen Mitglieder unter dem Namen Ton Steine Scherben Family zusammenfand, um wieder gemeinsam auf die Bühne
zu gehen. R.P.S. Lanrue und seine Gitarre aber verstummten nach Rio Reisers frühem Tod bis heute. 



Für das Jahr 2014 stehen nun große Pläne an, und für viele dürfte diese Nachricht eine Sensation sein: Im April werden Ton Steine Scherben das erste Mal seit 1985 in der verbliebenen Originalbesetzung mit ihrem Komponisten und Gitarristen R.P.S. Lanrue Konzerte spielen und unter ihrem Originalnamen an ausgewählten Orten auftreten. Zahlreiche Coverbands, Theater- und Bühnenprojekte haben in den vergangenen Jahren bei Kritikern und Publikum Diskussionen darüber ausgelöst, wer dem Original am nächsten
kommt. Diese Diskussionen haben ein Ende: Das Original ist zurück. In alter Scherbentradition wird das Ur-Trio bei den Live-Konzerten durch 6 weitere MusikerInnen verstärkt. Den Gesangspart teilen sich R.P.S. Lanrues Tochter Josie Ebsen und Nico Rovera. Die Tour wird unter dem Motto "Ding Ding Dang Dang" stattfinden und die Scherben spielen ihre Songs so, wie sie heute klingen. Denn niemand sonst ist in der Lage diese Musik so ins Hier und Jetzt zu übertragen, wie der Komponist und musikalische Kopf des Originals.


Die „Ding Ding Dang Dang“-Tour wird Ton Steine Scherben ab dem 4. April an zwölf Abenden durch Deutschland, Österreich und die Schweiz führen. Abende, an denen alles passieren kann. Denn, so Lanrue: „Das waren ja nicht immer Konzerte mit den Scherben, das waren ja Happenings. Manchmal standen 35 Leute auf der Bühne und Rio hat nicht einen Song selbst gesungen.“ Eine Überraschung pro Abend wird es aber mindestens geben, denn die Scherben werden in jeder Stadt Gäste begrüßen, die eben jener jüngeren Künstlergeneration entspringen, die sich an ihnen inspirierte.



PS: Wohl keine deutschsprachige Band ist bis heute so oft gecovert worden: Wir sind Helden, Freundeskreis, Fettes Brot, Marianne Rosenberg, Echt, Söhne Mannheims, Blixa Bargeld und Einstürzende Neubauten, Nina Hagen und viele mehr haben gezeigt, wie zeitlos die Songs und auch die Texte der Scherben sind.


http://www.tonsteinescherben.org
">