Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse Updates

13.11.2020

Vinyl Williams (US)

 

Die Veranstaltung muss wegen aktueller Reisebeschränkungen abgesagt werden. Bereits gekaufte Karten können bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

________________ 

Nachdem das Empire die Vinyl Williams Show an diesem Tag zwecks aktueller Reisebeschränkungen leider absagen muss, laden wir euch an diesem Freitag zu einem kleinen, ungezwungenen Meeting in die Rockhouse Bar ein. Wir bringen einen Haufen Platten mit und legen auf und freuen uns einfach mal wieder auf ein paar Drinks und Gespräche mit euch. Mehr Infos

 

Freitag, 13. November 2020, 20:00 UHR, Bar
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf: 13,00€Vorverkauf: 15,00€
Member Abendkassa: 15,00€Abendkassa: 18,00€

Vinyl Williams

Harmonious Sunshine Pop, Afrobeat, Neo-Psychedelic, Celestial Progressive Rock - das sind nur ein paar der illustren Elemente, die man in Vinyl Williams’ Musik vorfindet. Die Band aus LA wird angeführt vom Multitalent Lionel Williams.

Lionel kommt aus einer Musiker Familie. Nicht zuletzt ist sein Großvater - John Williams, ja, der John Williams - so ziemlich der größte Filmmusik-Komponist der Moderne. Neben Musik und Abstammung hat er sich außerdem einen Namen durch seine hyperdimensional interaktiven Lo-Fi Videos gemacht. Sowohl für seine eigenen Arbeiten, als auch für Künstler wie u.a. Tears For Fears, Unknown Mortal Orchestra und Morgan Delt. 

Für seine Musik hagelte es bereites Features über alle Sparten hinweg. Vom Musikexpress über Pitchfork, Sessions bei KEXP und UCLA bis zu David Dean Burkhart scheint der Goldjunge überall auf.

Die Band tourte außerdem bereits mit Toro Y Moi, Unknown Mortal Orchestra, Mount Kimbi, This Will Destroy You, Temples, u.v.m.

Sein neues Album „Azure“ erscheint am 5. Juni.


___________________

 

„There were few albums released this year as colourful and dreamy as Vinyl Williams’ fourth effort, a psychedelic fantasy of a record that weaved its way through a kaleidoscope of lush melodies, plush synth textures, and hazy sighs. - NME / Albums of the Year

 

„There’s never been any doubt that Williams is an adept musician, but his newfound skills as a songwriter and arranger push the album into the realm of pure pleasure.“ - Pitchfork

 

„The melodies are pure cotton candy […] he's delivered the most compelling album of his career yet.“ - allmusic.com

https://vinylwilliams.com/

logo_neu