Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

21.01.2020

Fiva (DE)

+ tolle Gäste

Dienstag, 21. Januar 2020, 20:00 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
Gewinnspiele
PREISE Member Vorverkauf: 22,00€Vorverkauf: 24,00€
Member Abendkassa: 24,00€Abendkassa: 28,00€
Jetzt online kaufen: 24,00€ zzgl. Versandkosten

Fiva

20 – jähriges Bühnenjubiläum. Neues Album NINA. FIVA is back! Die erfolgreiche Münchner Rapperin und Moderatorin kehrt nach zwei ausverkauften Tour- und Festivalsaisons mit der Jazzrausch BigBand und ihrem größten Solo-Konzert vor 4000 Münchnern im Herbst 2019 mit ihrem neuen Album NINA zurück.

Mit neuer Energie & einem neuen musikalischen Konzept beweist sie wieder mal, dass sie es wie keine Zweite versteht, treibende Beats mit tiefgehenden Texten zu kombinieren und kleine persönliche Geschichten ganz groß zu porträtieren.

NINA ist die autobiographischste Platte von FIVA.

Und gerade deshalb fängt sie auf NINA neben ihrer scharfsinnig beobachteten eigenen Gefühlslage auch die Blickwinkel, Unsicherheiten, Hoffnungen, Ängste all Jener ein, die zwischen Großstadtträumen und Kleinstadtheldentum groß geworden sind. Denn oft geht es uns allen anders aber gleich.

Überfrachtet von Vorhaben & Projekten, Whatsapp-Chats und Ausgehwahnsinn (ANTI), irgendwo zwischen Kontrollzwang und Entspannung pendelnd (ABENDS UNGERN NÜCHTERN), ständig ein Auge auf und eins zu (ICH NEHM DICH MIT), zweifelnd, aber ständig bemüht sich zu positionieren und ein Zeichen gegen bedrückende Veränderungen der Gesellschaft zu setzen ( NINA).

Und wenn man den Blick hinter die Kulissen von FIVA wirft, versteht man, warum dieses Album phasenweise so persönlich geraten ist und deshalb so mitreißt: Die Musikerin hat innerhalb kurzer Zeit nicht nur ihre eigene Mutter verloren, sondern ist selbst Mutter geworden und schafft es u.A. in der ersten Single AUF MICH euphorisierend, frisch und selbstbewusst, aber auch nahbar und gestärkt aus einer Zeit großer privater Umwälzungen zu erzählen.

Auf diesem Album zeigt FIVA, wie sie nach einer lebensverändernden Zeit die auf dem Kopf stehende Welt wieder umdreht. Es macht Mut und spendet all jenen Trost und Kraft, denen das Leben den Boden unter den Füßen weggezogen hat. Dabei nimmt FIVA auch ihre Rolle in der (HipHop)-Welt nie zu ernst und schildert mit Leichtigkeit und Augenzwinkern, warum sie mit ihrem ganz eigenen Weg seit nunmehr 20 Jahren sehr erfolgreich die deutsche Popmusiklandschaft bespielt (EINFACH NICHT BREMSEN). Einfach zu sich selbst stehen, seinen eigenen Weg gehen. Eben NINA.

Nachdem FIVA in den letzten Jahren ununterbrochen auf Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz war, hat sie sich Anfang 2019 im Studio zurückgezogen, um mit Teilen ihrer Live-Band DAMSICKDRUMS und NINGUSTORM von den Tribez, den Produzenten C.O.W. 牛 (Antilopen Gang, Afrob, Juse Ju, Audio88 & Yassin u.v.m.), sowie David Raddish (Moop Mama, Folkshilfe u.v.m) an ihrem neuen Klang zu arbeiten. Dabei geraten die Beats luftig und leicht, tänzeln durch die Kopfhörer und haben trotzdem den Punch, um im entscheidenden Moment für die großen Live-Abrisse gewappnet zu sein. Unterstützt wird sie von KENO (Moop Mama) und FLO MEGA, die mit ihren Feature-Parts wunderbare Facetten in den ohnehin vielseitigen Sound dieses Albums bringen. Der Mix von Willy Löster (Joris, Moop Mama, LaBrassBanda, The Notwist u.v.m.) und das Master von Ludwig Maier (Fatoni, Blumentopf, Kelvyn Colt u.v.m.) runden dieses Sound-Statement von FIVA ab.

IVA's Produzententeam C.O.W. 牛 hat sich im Dezember 2015 gegründet, mit der Vision durch Form und Medium in der Neuzeit anzukommen, weiterzudenken und die Zukunft zu fühlen. C.O.W. 牛 ist ein deutsch-chinesisches Kollektiv bestehend aus vier erfahrenen Produzenten, die sich dazu entschlossen haben, ihre Identität zu Gunsten der Kunstfigur aufzulösen. Keiner weiß, wer hinter den 8-bit Masken der vier Künstler steckt. Sie sind keine Unbekannten in der Musikszene, so viel ist schon durchgesickert. Im C.O.W. 牛 Universum sind Frauen die Helden, die Anführer der lokalen Clique und Chefs der gefährlichsten Gangs. Gewagt, extravagant und frech schaffen sich die Künstler ein eigenes Genre und machen aus einem musikalischen Erlebnis ein multimediales, stimulierendes und buntes Ereignis. Es ist deshalb kein Wunder, dass sich FIVA und C.O.W. 牛 finden, und die Zusammenarbeit schon von den ersten Sekunden an verspricht, dass Beats luftig und leicht geraten, durch die Kopfhörer tänzeln und trotzdem den Punch haben, um im entscheidenden Moment für die großen Live-Abrisse gewappnet zu sein.

Nach dem im Sommer erschienenen Hit-Schulterschluss GÖNN DIR mit den erfolgreichen Österreichern von GRANADA und Streams im 6-stelligen Bereich, sowie der Feel-Good-Vorab-Hymne AUF MICH liefert FIVA nun also im Jubiläumsjahr ein Statement. Nicht nur in Form ihrer größten eigenen Live-Show auf dem ausverkauften TOLLWOOD-Festival in München, sondern eben mit ihrem neuen Album, das FIVA als eine der relevantesten deutschen Female MCs zeigt. Und auch, dass sie drauf und dran ist, mit ihrem neuen Album weiterhin an der Spitze deutschsprachiger Musik mitzugestalten. Beatgetriebener, hochintelligenter und meinungsstarker HipHop, der einerseits die Hände in die Luft werfen lässt, dabei aber nie vergisst, um was es schon immer in FIVAs Rap ging: Aussage und Wortgewandtheit. Aussagen, in denen sich ganz sicher viele Menschen wiederfinden werden. Dass NINA ein Blick ins Innere mit Hilfe des Außen geworden ist, macht das Album so einzigartig.

https://www.facebook.com/NinaFivaSonnenberg