Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse Updates

16.10.2020

Local Heroes

Purple Souls
Amelie Tobien

Freitag, 16. Oktober 2020, 20:30 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf: 9,00€Vorverkauf: 11,00€
Member Abendkassa: 11,00€Abendkassa: 14,00€
Jetzt online kaufen: 11,00€ zzgl. Versandkosten

Local Heroes

Support Your Local Scene - aus diesem Gedanken heraus ist das Rockhouse mitunter gegründet worden, dieser Grundsatz wird u.a. durch die Reihe Local Heroes seit Öffnung der Rockhouse Pforten vor über 25 Jahren gelebt. Nicht leutselig im Hinterzimmer, sondern im Saal, auf der großen Bühne, mit allem drum und dran. 2 Bands bestreiten an diesem Abend je einen professionellen Gig. Kein Bandcontest, kein Wettbewerb, keine Olympiade. Sondern eine richtige Show. http://www.rockhouse.at/28/Local-heroes

http://www.rockhouse.at/28/Local-heroes

Purple Souls

Nach über 4 Jahren seit der Veröffentlichung ihres Albums "Williamsburg" feiern Purple Souls mit ihrer neuen "Bones-EP" 2020 ihr musikalisches Comeback.  Nach ausdehnten Touren und Auftritten im Vorprogramm von internationalen Acts wie AWOLNATION, BOY oder AC/DC und Monaten im Studio zeigen sich die 4 Salzburger musikalisch stark gewachsen - ohne ihre Wurzeln zwischen Alternative und Gitarren-Pop verloren zu haben. 

 

https://www.facebook.com/PurpleSouls/

Amelie Tobien

Amelie Tobien, Bardin und Trobairitz des 21. Jahrhunderts, reißt einen mit weingetränkter Stimme, Akustikgitarre und Mundharmonika mit in einen Fluss der unverfälschten Zwischentöne. Durch ihre vielen Jahre als Straßenmusikerin und Bar-Sängerin rund um den Globus, einen unbeirrbaren Kompass der Authentizität in der Tasche, fand sie zu ihrem ganz eigenen Genre, dem Folk-Chanson.

Ihre Debüt-Single „Rivers“ (2020) klingt nach langen, durchzechten Nächten, nach Wein und Bier und allem dazwischen, schließlich dem warmen Delirium am viel zu frühen Morgen danach. Die Singer-Songwriterin erzählt von unerwarteter Intimität, von der Schönheit falscher Versuchungen und Pandoras Büchse, die besser eine Schachtel Pralinen geblieben wäre. 

 

https://www.facebook.com/amelietobien/

SalzburgAGjunge_hypo