Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

28.04.2018

DAME (AT) - AUSVERKAUFT!

 

ACHTUNG ZUSATZSHOW: am 27. April findet eine weitere Show mit DAME statt, nachdem dieser Termin bereits ausverkauft ist. Tickets für die Zusatzshow bekommt ihr hier: http://bit.ly/2BZgBzx

support: Mace (AT)
support: Appletree (AT)
support: Train D-Lay (AT)

Samstag, 28. April 2018, 19:45 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf: 23,00€Vorverkauf: 25,00€

DAME

Die Erfolgsgeschichte des Salzburger Rappers DAME ist eine, die beeindruckender kaum sein könnte: Vom YouTube-Star etablierte sich der Sänger zum angesehenen und geschätzten Musiker, der mit seinen Alben stetig die Charts unsicher macht. Mit seinem aktuellen, im November 2017 erschienenen Longplayer „Zukunftsmusik“ konnte DAME zum dritten Mal in Folge den Sonnenplatz in den österreichischen Album-Charts erobern. Und auch in Deutschland kann er mit seinen Alben durchweg glänzen; die Top Ten zu knacken scheint ihm ein Leichtes zu sein.

Zahlreiche Tourneen hat er bereits hinter sich. Und alle waren ein voller Erfolg, wie beispielsweise die „Straßenmusikanten Tour“ Ende 2016 belegt: Über 15.000 Fans pilgerten zu den insgesamt 22, größtenteils ausverkauften und/oder in größere Locations verlegten Shows jenes Mannes, der am Anfang seiner Karriere mit „Pave Low“ den Zocker-Song schlechthin komponierte. Bislang wurde der Track auf dem weltführenden Video-Kanal über 28 Millionen Mal angeklickt - Tendenz weiterhin steigend. Dass jedoch nicht nur die „Call of Duty“-Gilde den Salzburger liebt, belegen nicht zuletzt auch die phänomenalen Klicks der anderen DAME-Videos, die sich allesamt jenseits der Millionen- Grenze erfreuen.

Diese atemberaubende Entwicklung führt bei vielen Künstlern leider oftmals dazu, dass sie sich im Erfolg sonnen und den Bezug zur Realität mehr und mehr verlieren, bis sie dann - zumindest in den meisten Fällen - hart fallen und plötzlich mit den unangenehmen Tatsachen des Musikerschicksals konfrontiert werden. Dieser Umstand wird DAME wohl erspart bleiben, denn wenn man eines bei seinen Songs immer spürt, dann ist es eine gewisse Demut vor seinem alles andere als selbstverständlichen Erfolg.

Auch DAME hat anfangs in Gassen und Straßen mit einer Akustikgitarre „bewaffnet“ sein Taschengeld mit ein paar Cents aufgewertet und dabei die klassische Schule eines Künstlers durchlebt. Dies hat ihn nicht nur geprägt, sondern auch zu dem gemacht, was er heute ist: Einer der momentan erfolgreichsten Musiker des Landes, der jedoch nie den Boden unter den Füßen verliert und der es als nicht selbstverständlich sieht, nun tatsächlich auf den Bühnen großer Hallen im In- und Ausland stehen und vor einer großen Fanbase seine Songs darbieten zu können. Und dieses Geschenk weiß DAME in jeder Sekunde auf der Bühne zu schätzen - und das spüren seine Anhänger. Wenn man also unbedingt nach einer „DAME-Erfolgsformel“ suchen will, dann sei es vermutlich genau jene.

Im November 2017 erschien nun das bereits sechste Studioalbum. „Zukunftsmusik“ nennt sich der neue Silberling. Auf 16 brandneuen Tracks beweist DAME erneut sein Können und weiß seine Fans durch seine Vielseitigkeit zu begeistern. Ob humorvoll verpackter Party-Hit, ein Angeltrip mit den Kumpels oder tiefgründige Balladen, die durch ihre ungeschminkte Ehrlichkeit und DAMEs kraftvolle Stimme überzeugen: Dieser Mann, rappt und singt begnadet, schießt Album für Album raus, tourt durch ausverkaufte Hallen im gesamten deutschsprachigen Raum und betreibt mit über 550.000 Abonnenten einen der erfolgreichsten YouTube-Kanäle Österreichs.

Im November und Dezember 2017 stellt DAME das neue Werk im Rahmen der großen „OUTOFTIME Tour“ bei 15 ausgewählten Shows erstmals live vor. Aufgrund der großen Nachfrage gab er nun die Verlängerung bekannt und bestätigt für März und April 2018 insgesamt 15 Zusatzshows in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

http://www.damestream.at/

Appletree

Bereits im zarten Alter von 13 Jahren konnte der Wiener Rapper im Rahmen einiger Freestyle-Battles auf sich aufmerksam machen. Es folgten etliche Kurzauftritte verschiedenster Art, Support-Shows von Künstlern wie z.B. Busta Rhymes, Radio- sowie TV-Interviews und Zusammenarbeiten mit Künstlern wie u.a. Lakman (Creutzfeld Jakob / Witten Untouchable)“ oder „Akil The MC (Jurassic 5 )“. Kontinuierlich vergrößerte Appletree seine Fanbase, die Veröffentlichung des Mixtapes „Nicht Umsonst“ 2009 wurde zum „musikalischen Dankeschön“.

Unzählige Live-Auftritte später entschied sich der Wiener mit polnischen Wurzeln musikalisch etwas kürzer zu treten und sich fast ausschließlich auf seine berufliche Karriere als Veranstalter zu konzentrieren. Es folgte eine lange Auszeit. 2016 ist Appletree nun endlich wieder zurückgekehrt.

"Man nehme eine gehörige Portion Wortwitz, mische einen großzügigen Satz technisches Niveau und füge dem Ganzen noch einen Schuss Hang zur Übertreibung hinzu. Et Voila! fertig ist einer der wohl vielversprechendste Newcomer im Deutschrap Jahr 2016. Der Wiener Rapper „APPLETREE“ ist „vielfältiger als die Unterarme von Uschi Glas“, „Ruft Nachts Desue an und fragt ihn nach der Nummer von Tomekk“ denn er „Darf sich Alles erlauben wie Chris Tall“.“

 

https://www.facebook.com/AppletreeHipHop/