Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

01.08.2018

The Lithic Sea (SBG)

ACHTUNG LEIDER KANN NICK OLIVERI SEINEN ÖSTERREICHGIG NICH WAHRNEHMEN:
Hier das statement seiner managerin
"He won’t be able to play Austria this time but he looking forward to comback/ play again.

Da der Herr Oliveri keine Zeit für uns hat werden wir uns mit dem ROYAL GUITAR CLUB vergnügen .

Royal Guitar Club (SBG)

Mittwoch, 1. August 2018, 20:00 UHR, Bar
VA: Rockhouse-Bar

The Lithic Sea

ist eine fünfköpfige Hard Rock Band aus Salzburg, die dafür lebt, Musik dort zu spielen, wo sie hingehört – auf der Bühne. Ihre selbstgeschriebenen Songs bewegen sich stilistisch etwa zwischen Aerosmith, den Scorpions und Iron Maiden. Diesen Vorbildern folgend bietet die Band eine direkte, kompromisslose Live-Show, getragen von einem mächtigen Beat und kreischenden Gitarren. Das Ganze steht im aufregenden Kontrast zu dem einnehmenden, weiblichen Leadgesang.

https://www.facebook.com/thelithicsea/

Royal Guitar Club

Man sagt, Musik entführt die Menschen in andere Welten, in die Vergangenheit, zu ihren schönsten Erinnerungen… Auf genau diese ganz besondere Reise geht der ROYAL GUITAR CLUB mit seinen Zuhörern.
Die vier Musiker präsentieren hochwertige Eigenkompositionen, Instrumentals sowie Interpretationen bekannter Songs auf höchstem Niveau. Eine musikalische Verbeugung vor so unterschiedlichen Musikern und Songwritern wie Gary Moore, Marc Cohn oder auch Al Di Meola und Paco de Lucia.
Mit einer enormen Stilvielfalt gelingt es den Herren aus Deutschland und Österreich, ihr Publikum auf eine Entdeckungsreise aus altbekannten und neu komponierten Melodien und Arrangements mitzunehmen. Egal ob Bluesfeeling, Flamencorhythmus oder Jazzsolo – hier wird viel Herzblut in jede Note gesteckt und in einem unverwechselbaren Stil verewigt.
Das besondere, rauchige Flair, das Axel Friedrich den Songs mit seiner rauen Stimme verleiht und dieser unendlich anmutende kompositorische Kosmos des Quartetts bilden das Fundament, aus dem die Musiker ihre eingängigen und immer nachvollziehbaren Stücke hervorzaubern.
Hier präsentiert man das Erlernte aus jahrelanger Zusammenarbeit mit Gitarrenlegende und Produzent Dieter Roth (Gunther Emmerlich, Pur) und Szenegrößen wie Sander van der Heide (UB40, Lionel Richie) oder Gerhardt Wölfle (Rolling Stones, Alanis Morissette, Konstantin Wecker). Bei zahlreichen Auftritten (u.a. mit Weltstars wie John McLaughlin, Mike Stern, Simon Phillips Band, Andy Summers uvm.) sammelten die Fingerakrobaten Erfahrungen und internationale Impressionen, die sie jetzt an ihre Zuhörer weitergeben. Im Frühjahr 2011 erschien das Debutalbum „Dreamscapes and Timelines“, welches unter Mithilfe von Tonmeister Wolfgang Spannberger (Hubert von Goisern) produziert wurde. Nach unzähligen Auftritten in ganz Europa enterte das Quartett das Studio erneut um mit dem selben Produktionsteam das neue Album “Kingly Desperadoes” aufzunehmen, das im Spätsommer 2014 das Licht der Welt erblickt. Nach sehr ausgiebigen Tourneen reist die Band 2017 extra nach Griechenland um auf der Süd-Peloponnes das Album "Sail Beyond The Sun" zu schreiben, dass im Frühjahr 2018 erscheint.
Der ROYAL GUITAR CLUB lässt das Publikum spüren, dass auch in dieser schnelllebigen Musikepoche noch zeitlose Kompositionen und Harmonien entstehen können.

https://www.facebook.com/royalguitarclub/