Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

10.03.2017

Rock & Blues Power - AUSVERKAUFT!

Wide Open
Magic Brew
Stootsie & Friends
Hot Rod Blues Band
Harry Ahamer Duo
Landestheater-Kinderchor
Saxland
Members of The Floyd Council
The BlueBeats
MusikerInnen des Mozarteum-Orchesters

Freitag, 10. März 2017, 20:00 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
Gewinnspiele
PREISE Member Vorverkauf: 18,00€Vorverkauf: 20,00€
Member Abendkassa: 20,00€Abendkassa: 25,00€

Rock & Blues Power

Das Charity-Event und Gipfeltreffen des Jahres, Rock & Blues Power, feiert im Rockhouse Salzburg heuer ein Jubiläum. Auf 10 erfolgreiche Jahre kann die Show mittlerweile zurück blicken.



Eine kunterbunte Mischung aus verschiedensten Musikstilen soll wieder geboten werden, dazu gehören selbstverständlich auch die Klassik-Elemente im 2. Konzert-Teil. 



Organisator Willie Helminger hat für das Jubiläumskonzert über 50 MusikerInnen zusammengetrommelt: Neben den Bands Magic Brew, Wide Open, Hot Rod Blues Band, Pisces Fish, Members Of The Floyd Council, Stootsie & Friends, dem Harry Ahamer Duo, der Bläser-Gruppe Saxland und dem Landestheater-Kinderchor sind auch wieder StreicherInnen des Mozarteum-Orchesters und einige weitere MusikerInnen aus Salzburg und Umgebung dabei. 



Die illustre Setlist schmückt sich u.a. mit Nummern von George Harrison, Eric Clapton, Aerosmith, dem Electric Light Orchestra, Joe Cocker und vielen vielen mehr.



Die Musikergagen werden diesmal dem mobilen Kinderhospiz PAPAGENO Salzburg gespendet (http://papageno.help/).

 


Wide Open

WIDE  OPEN  mit  ihrer  stimmgewaltigen  und  ausdrucksvollen  Sängerin Karin,   bringen   es   immer   wieder   fertig,   mit   ihren   Songs   und   der perfekten   Darbietung,   alle   Besucher   mitzureißen   und   sie   in   ein absolutes Stimmungshoch zu versetzen.Ob  die  authentische  Interpretation,  oder  die  Adaption  eigenen  Stils verschiedener  Songs  aus  der  Blues-Rock-  und  Popmusik,  sie  haben stets das richtige Feeling für das, was berührt und mitreißt.

 

http://www.wideopen.at/

Magic Brew


Stootsie & Friends

Es gibt Menschen, die machen Musik – und es gibt Menschen, die leben Musik! Einer dieser „Besessenen im positivsten aller Sinne“ ist Michael Steinitz, besser bekannt als Stootsie aus dem Riverside-Guitars in der Stadt Salzburg.

Seit vielen Jahren ist der sympathische und charismatische Sonnyboy Gitarre-spielend und singend weit über die Stadt- und Landesgrenzen hinaus bekannt und hat so den pop-musikalischen Fingerabdruck Salzburg nachhaltig geprägt. Sein erfolgreichstes und bekanntestes Projekt war sicherlich die Band „The Seesaw“ mit der er sich mehrfach an die Spitze der FM4-Charts setzen konnte und die auch international von sich reden machte.

 


Hot Rod Blues Band

Die Hot Rod Blues Band ist eine waschechte Bluesrock-Combo, die sich in heimischen Gefilden bereits einen guten Namen erspielt hat. Seit Jahren tingeln sie von Bikertreffen zu Clubs und Open Airs und wissen dabei immer wieder das Publikum in Begeisterung zu versetzen. Nicht zuletzt ihr Witz und ihre Spontaneität auf der Bühne verleihen den Konzerten immer wieder etwas ganz Besonderes. Das Liveprogramm erstreckt sich über eigenwillige Coversongs bis hin zu Eigenkompositionen im Bluesrockbereich. Groove und Shuffle pur!

 

https://www.facebook.com/thehotrodbluesband/?fref=ts

Harry Ahamer Duo

Als Integrationsfigur, Szenemittelpunkt oder Katalysator bezeichnet man Vollblutmusiker wie Harry Ahamer gerne, die nicht nur vom Publikum, sondern ganz besonders auch von den Kolleginnen geschätzt werden – aufgrund der Hingabe zur Musik und einer großen Begabung, die über das Alltägliche hinausweist. Geschenkte Inspiration, von wo auch immer, und klangliche Umsetzung des nicht zu versprachlichenden sind die Stichworte jener besonderen Kunst, die über das Handwerk hinausgeht – interessanterweise oft von Autodidakten.

 

http://www.harryahamer.at/

Landestheater-Kinderchor


Saxland


Members of The Floyd Council

Österreichs erste Pink Floyd tribute Band The Floyd Council lässt den Mythos Pink Floyd neu aufleben. Mit Perfektion, Herzblut, extremer Musikalität und viel Liebe zum Detail bieten die Damen und Herren einen breiten Querschnitt der wichtigsten Alben.

 

http://www.thefloydcouncil.com/

The BlueBeats

Die BlueBeats, entstanden aus einer Schülerband, waren die ersten die 1965 den Mersey-Sound aus Liverpool nach Salzburg brachten. Der Bandname sollte die Assoziation zu ihren damaligen musikalischen Vorbildern, den Beatles, herstellen und bald waren sie die Protagonisten der Beat- und Rockszene in Salzburg und der weiteren Umgebung. Natürlich hat sich die Band weiterentwickelt und damit klarerweise ihre Musik. Zum Repertoire zählen nun verschiedene Stilrichtungen, welche zum Teil auch von den zu den Urgesteinen Fritz Pichler und Rudi Fürschuss neu dazu gestoßenen Musikern (Heidi Stangl, Reinhard Bayer, Günther „Guggi“ Pletschacher) eingebracht wurden.