Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

27.05.2024

The European Blues Aces (NL/DE/FI/DK/UK)

Blue Monday Card gültig (10er Karten-Block) https://www.rockhouse.at/Catalog

 

Mo, 27.05.2024, 20:00 UHR, Bar
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf 17.00€Vorverkauf: 19.00€
Member Abendkassa: 19.00€Abendkassa: 23.00€
Jetzt online kaufen: 19.00 EUR zzgl. Versandkosten
In den warenkorb

The European Blues Aces

Juergen Achten

Der aus den Niederlanden stammende Hein Meijer alias Little Boogie Boy spielt seit Anfang der 90er Jahre mit Bluesgrößen, darunter John Primer, der ihm seinen Spitznamen gab, als er sich als Minderjähriger in Chicagoer Bluesclubs einschlich. Nicht nur mit seiner eigenen Little Boogie Boy Blues Band, sondern auch als Sideman vieler bekannter US-Musiker verbreitet sich Heins ansteckender "Happy Blues" in ganz Europa.
 
Der deutsche Pianist Chris Rannenberg ist einer der wenigen lebenden Pianisten, die persönlich von den Großen gelernt haben und die Tradition des Blues à la Blind John Davis, Sunnyland Slim, Walter Davis und Otis Spann weiterführen. Besser geht es in der Welt des Blues-Pianos einfach nicht und Chris ist eine zentrale Säule der European Blues Aces.
 

Der finnische Bassist und Gitarrist Jaska Prepula ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der europäischen Bluesszene und tourt regelmäßig mit einer ganzen Reihe von Musikern aus Europa und den USA. Jaska ist einer der führenden Vertreter des traditionellen und swingenden Blues, nicht nur im Tomi Leino Trio, sondern auch bei zahlreichen anderen Combos in ganz Skandinavien bekannt.


Der in Dänemark ansässige Schlagzeuger Mikko Peltola ist einzigartig in seiner Herangehensweise an das Blues-Schlagzeugspiel. Stets frisch, dynamisch und mit dem Fred-Below-Swing, war Mikko über die Jahre die treibende Kraft für viele Gastmusiker aus den USA und legt einen unwiderstehlichen Blues-Beat hin.

Die europäischen Blues-Asse. Fünf Musiker, fünf Länder, ein einfaches Ziel - erstklassigen, schnörkellosen traditionellen Blues zu bieten, den man heutzutage in europäischen Clubs und auf Festivals nur noch selten hört.

 

Aus England kommt Roger C. Wade an der Mundharmonika und Gesang. Er ist seit über dreißig Jahren in verschiedenen Formationen aktiv. Fest verwurzelt in den Fußstapfen von Sonny Boy Williamson, Big und Little Walter und George Smith ist Roger nicht nur ein versierter Blues-Mundharmonikaspieler, sondern auch ein einzigartig charismatischer Performer, der es versteht, das Publikum immer wieder zu begeistern.

 

Wenn Sie auf der Suche nach etwas Besonderem sind, von führenden europäischen Musikern, dann suchen Sie nicht weiter. Wir freuen uns darauf, diese einzigartige Combo auf die Bühnen des Kontinents und darüber hinaus zu bringen. Der Blues ist zurück.

 

Besetzung:

 

Hein "Little Boogie Boy" Meijer - Git.,Voc

Chris Rannenberg - Piano

Jaska Prepula - Bass, Git

Mikko Peltola - Drums

Roger C. Wade - Voc, Harp