Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse

17.04.2024

Finntroll (FI)

Mit großer Freude dürfen wir euch die kommende Finntroll Tour inkl. 3 Terminen in Österreich präsentieren. Die Trollhorde zieht durch Europa um wieder einmal festzuhalten wo der Folk Metal Hammer hängt. Als Toursupport sind die großartigen Metsatöll und Suotana mit an Bord. Dieses Line Up steht eindeutig im Zeichen von Metal, Melodien und ein bisschen Chaos.

Macht euch bereit mit den finnischen Trollen zu tanzen und genießt einen Abend inklusive der einzigartigen Mischung aus Black und Folk Metal abgerundet mit einer Prise Humor.

Seid dabei und sichert euch Tickets für dieses energiegeladene Package!

support:Metsatöll (EE)
support:Suotana (FI)

Mi, 17.04.2024, 20:00 UHR, Saal
VA: RH-Veranstaltung
PREISE Member Vorverkauf 32.00€Vorverkauf: 34.00€
Jetzt online kaufen: 34.00 EUR zzgl. Versandkosten
In den warenkorb

Finntroll

Die Trolle der nordischen Folklore gelten als schmutzige Kreaturen mit enormer Kraft und großem Appetit. Ihr grotesker Körperbau verleiht ihnen ein komisches Element, obwohl der Humor eher grimmig ist, da diese nachtaktiven Wesen nach Menschenfleisch hungern. Es überrascht nicht, dass dies ihnen einen eher schlechten Ruf eingebracht hat. Alles in allem sind FINNTROLL die perfekte Verkörperung aller oben genannten Gefühle - auch wenn man den Hunger nach Menschenfleisch vielleicht durch einen unstillbaren Durst nach Alkohol ersetzen sollte.

 

Mit ihrem sechsten Album "Blodsvept" kehren FINNTROLL zur grimmigen Härte ihrer Blackened-Ursprünge zurück, ohne dabei die perfekte Balance zwischen dunkler Metal-Grausamkeit und melodischen Elementen aufzugeben, die von der finnischen Volksmusik und weit darüber hinaus inspiriert sind. "Wir haben einen Schritt zurück gemacht", erklärt Hauptkomponist Trollhorn. "Die Produktion ist weniger ausgefeilt und schräg. Um eine grobe Vorstellung zu geben, vereint "Blodsvept" den rasenden Wahnsinn von "Niflvind" (2010) mit dem natürlichen Ansatz von "Nattfödd" (2004)." Laut den Machern lässt sich "Blodsvept" mit drei Worten beschreiben: Rohheit, Kraft und Melodie. Fügt man dieser Beschreibung noch den Spaß hinzu, ist sie sehr treffend formuliert.


https://www.trollhorde.com/

Metsatöll


Suotana

Foto: Toni Pallari