Für Bands Rent the Rockhouse Werbepartner & Kooperation Presse Updates

31.03.2022

Ansa Sauermann & Band (DE/AT)

local support: David Era (AT)
support: Tini Bot (DE)

Donnerstag, 31. März 2022, 19:45 UHR, Bar
VA: RH-Veranstaltung
Gewinnspiele
PREISE Member Vorverkauf: 13,00€Vorverkauf: 15,00€
Member Abendkassa: 15,00€Abendkassa: 18,00€

Ansa Sauermann & Band

Das neue Album von Ansa Sauermann; gewohnt lakonisch, gewohnt cool und dennoch mit einer songwriterischen Dichte die neu ist. Der Umzug nach Wien hat den hochgelobten deutschen Singer-Songwriter revitalisiert, ihm neue Inspiration geschenkt und gefälligen Formatpop gegen Ecken, Kanten und eine gesunde Wiener scheissdrauf-Haltung tauschen lassen.

Mit Ansas ausgezeichneter Live-Band im Rücken aber auch diversen Austro-All-Stars aus der Lotterlabel-Familie (Teile der Voodoo Jürgens-Band, Fuzzman, Pauls Jets) ist eine Kreativexplosion gelungen, ein Befreiungsschlag, ein Heureka einerseits für den lebenslustigen, charismatischen Dresdner der sich hier endgültig künstlerisch gefunden hat, wie auch für das schwierige Genre Deutsch-Pop insgesamt, dass hier endlich mal sexy, aufregend und nach großem Kino klingen darf!

Eigentlich klingt „Trümmerlotte“ in diesem unwiderstehlichen Sturm und Drang wie ein Debütalbum, obwohl es Album Nummer zwei ist; aber im Gegensatz zum sehr formidablen Vorgänger hat sich Ansa hier nun auf das wesentliche konzentriert; kein mitquatschendes Majorlabel, kein Bullshit, kein Gramm Fett zu viel.

Am Ende steht eines der funkelndsten deutschsprachigen Alben der letzten Jahre. Völlig unverkrampft reiht sich Hit auf Hit, wird aber auch ein Gesamtkontext gesponnen der von grüblerischer Dylan-Gedächtnis-Nummer über wunderschöne Gänsehaut-Ballade bis hin zu stampfendem Rock’n‘ Roll aber auch wirklich alles auffährt, was uns einst - als wir noch keine Zyniker waren - dieses magische Wunderwerk namens Pop hat lieben lassen.

Und das ist alles was ich weiß!

 

 

Grand Hotel Schilling tritt wg Erkrankung nicht auf.

 

http://ansasauermann.de/

David Era

“Ich habe angefangen Musik zu machen um mit dem Leben klar zu kommen.” – David Era

Nach einigen anderen Projekten und Bands hat David Era sein Solo Projekt 2019 gestartet. Nachdem er damit aufgehört hat an den vorigen Bands wie Mountains lead Nowhere oder Wie Wal zu arbeiten, entschied er sich dazu seine eigene Musik zu machen, mit dem Release der ersten Single „Come Back Go On“ im November 2019. Die DREAMLAND EP und die Single „Sea“ waren der erste Schritt um einige der Probleme, die das Leben stellt, zu bewältigen und zu meistern. Aber nun ist es Zeit diesen Zyklus zu beenden und weiterzuschauen mit der neuen Single „More to Explore“, die das Ende dieses Kapitels markieren soll. „More to Explore“ ist der Versuch das zu sein was man nicht ist und das nicht zu sein was man ist.

 


Tini Bot

www.tini-bot.com